Armin Risi

Philosoph • Autor • Referent

Radikal umdenken – neue Wege und Weltbilder

Deutsch English BCHS

Kontakt

Stacks Image 45774
Stacks Image 45775
Stacks Image 45780
Stacks Image 45781
Stacks Image 45782
Stacks Image 45783
Stacks Image 45784
Stacks Image 45785
Stacks Image 45786
Stacks Image 45787
Stacks Image 45788
Stacks Image 45789
Stacks Image 45790
Stacks Image 45791
Stacks Image 45792
Stacks Image 45793
Stacks Image 45794
Stacks Image 45795
Weitere Webseiten von Armin Risi:
theistic-network.org
science-of-involution.org
RSS

Rundbrief abonnieren

Ich interessiere mich für
Stacks Image 46159
Stacks Image 46160
Stacks Image 46165
Stacks Image 46166
Stacks Image 46167
Stacks Image 46168
Stacks Image 46169
Stacks Image 46170
Stacks Image 46171
Stacks Image 46172
Stacks Image 46173
Stacks Image 46174
Stacks Image 46175
Stacks Image 46176
Stacks Image 46177
Stacks Image 46178
Stacks Image 46179
Stacks Image 46180
Weitere Webseiten von Armin Risi:
theistic-network.org
science-of-involution.org
RSS
Stacks Image p15345_n15407

Armin Risi

Philosoph • Autor • Referent
Radikal umdenken – neue Wege und Weltbilder

Stacks Image 216039
Der multidimensionale Kosmos, Band 3

Machtwechsel auf der Erde

Die Pläne der Mächtigen, globale Entscheidungen und die Wendezeit

1. Auflage Juni 1999, 5. Auflage Dezember 2006
(vollständig überarbeitet, mit farbigem Bildteil)
gebunden, 594 Seiten

ISBN 978-3-906347-81-3
CHF 36.00 / € 24,00

Für Bestellungen aus der Schweiz: govinda.ch
Für Bestellungen aus allen anderen Ländern: meerstern.de

Rückentext
Das Kursbuch zur Wendezeit:
Die Neuausgabe von Armin Risis Bestseller
aktualisiert und vollständig überarbeitet

Die „Illuminati“- und „Sakrileg“-Themen – jenseits von Fiktion und Verharmlosung.

Millionen von Menschen ahnen, daß vieles, was auf der Bühne der Weltgeschichte geschieht, eine Inszenierung ist. Was läuft hinter den Kulissen? Was sind die Pläne der Mächtigen? Welche globalen Entscheidungen stehen bevor?

Erfahren Sie in diesem Buch, wie die Weltlage aussieht, wenn man sie aus einer spirituellen Perspektive betrachtet:
  • Der Mensch im multidimensionalen Kosmos
  • Kali-Yuga und die Wendezeit
  • Hierarchien der Dunkelheit und des Lichts
  • Das Geheimnis der Einweihungen
  • Templer, Freimaurer und die „Prieuré de Sion“
  • Der Bibel-Code 666
  • UFOs, Geheimtechnologie und geistige Energie
  • Die Gegenwart der Lichtwesen
  • Die Transformation der Erde
Dieses Buch ist eine Expedition in die dunklen Tiefen der Weltgeschichte, in die lichtvolle Zukunft der Menschheit – und in unser eigenes Innerstes.
Inhalt
Vorwort
Vorbemerkung zur 5. Auflage
Einleitung

Teil I: Kosmische Hierarchien und der Kampf um die Erde

Kapitel 1: Der Ursprung der negativen Einflüsse
  • Wer steht hinter den Licht- und Dunkelwelten?
  • Ist das Böse nur im Menschen?
  • Der Fall aus der Harmonie
  • Spaltung und die Entstehung der Dunkelwelten
  • Die Psychologie des Bösen
  • Der Unterschied zwischen Polarität und Dualität
  • Kali-Yuga: die Menschheit in der dichtesten Materie
  • Die Rolle des Bösen in der Entwicklung des Menschen
  • Es gibt nichts absolut Negatives
  • Der Kampf um Weltherrschaft
  • Viele Angebote: der Mensch vor der Wahl
  • Die negative Beeinflussung der Religionen
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 2: Alles beginnt im Bewußtsein
  • Die Konsequenzen des Materialismus
  • Das Meer des Mentalen und die elementalen Wellen
  • Feinstoffliche Einflüsse und Diktate
  • Resonanz entsprechend den Elementalen
  • Die „technomagische“ Wirkung der Massenmedien
  • Krieg beginnt „im Kopf“
  • Mentaler Schutz und spirituelle Kraft
  • Verzeihen, Wiedergutmachen: die Wege zur Loslösung vom Negativen
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 3: Die geheimen Mächte hinter der Weltpolitik
  • „Die Großen Vier“
  • Wer sind die Großen Vier?
  • Die heimlichen Hintergründe der unheimlich Mächtigen
  • Pläne von langer Hand
  • Untertanen, Obertanen, Hintertanen
  • Die Hintertanen und ihre Geldmacht
  • Die Hintertanen und ihre Geheimgesellschaften
  • Der amerikanische Bürgerkrieg
  • Die Französische Revolution – Auftakt zur Neuen Weltordnung?
  • Wie das Geld begann, die Welt zu regieren
  • Verführerisch und schönklingend
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 4: Illuminaten, „Erleuchtung“ und spirituelle Erkenntnis
  • Wo die Geister sich scheiden
  • Das Relative und das Absolute
  • Von der Dunkelheit ins Licht
  • Individualität und Einheit
  • Halbwahrheiten über das Relative und das Absolute
  • „Alles ist eins“: kein Unterschied zwischen positiv und negativ?
  • Das Problem der Scheinerleuchtung
  • Asura-Einweihung: das Geheimnis der oberen Grade
  • Illuminaten-Trugschluß: von „Liebe“ zu „Notwendigkeit“
  • Alles ist individuell
  • Ego, freier Wille und Nichteinmischung
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 5: Kirche und Logen – Machtkampf der Hierarchien
  • Geheimes Wissen und Geheimhaltung
  • Geheimhaltung und Nichteinmischung
  • Verlust von Neutralität und Reinheit
  • Am Anfang waren die Priester
  • Die Opfer werden die Feinde ihrer Feinde
  • Widerstand gegen die Machtreligionen
  • Der Konflikt zwischen der Kirche und den Logen
  • Die „direkte Auseinandersetzung“
  • Jesus aus der Logen-Perspektive
  • Jesus – ein politischer Messias?
  • Der Kampf um den Messias
  • Später versteht man vieles besser …
  • Jesus: eine göttliche Inkarnation?
  • Die Johannes- und die Jesus-Bewegung
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 6: Templer, Freimaurer und die „Prieuré de Sion“
  • Eine geheime Templer-Geschichte?
  • Die Vorgeschichte der Templer
  • Der kometenhafte Aufstieg der Templer
  • Gotik und die heilige Geometrie
  • Templer und Katharer
  • Die Nachfolge der Tempelritter und die Entstehung der Freimaurer
  • Nicht nur zwei Fronten
  • Die Spuren von Rennes-le-Château
  • Die „Prieuré de Sion“
  • Pierre Plantard: ein exemplarischer Lebenslauf
  • Die „Prieuré de Sion“: auch nur ein Zwischenspiel
  • Der Schatz von Gisors
  • Die nicht geheimen „Geheim-Dossiers“
  • Die geheimen Wurzeln der „Prieuré de Sion“
  • Neue Weltordnung: eine Vision, viele Varianten
  • Aufklärung, Wissenschaft und Geisteswissenschaft
  • Synarchie: Gesellschaftsmodell des religiösen Idealismus
  • Die Gesellschaft als lebendiger Körper: Eine gesunde Organisation muß organisch sein!
  • Utopie und „praktischer Idealismus“
  • „Un pharaon républicain“
  • Eine entlarvende Prophezeiung
  • Fazit und Ausblick


Teil II: Prophezeiungen und die „Geheime Offenbarung“ –
Die Menschheit vor globalen Entscheidungen

Kapitel 7: Moneypulation
  • Kalis Angriff auf die vier Stützen des Dharma
  • Wie Gold zu Geld wurde
  • Wie die Dritte Welt entstand
  • Kolonien, Imperium und der Traum von einem Weltreich
  • „Ordnung aus dem Chaos“
  • „Divide et impera!“
  • Der Bluff des „Kalten Krieges“
  • Der globale Wahnsinn: Zufall oder Absicht?
  • Einblick in die Pläne der „Erleuchteten“
  • Gibt es eine Weltverschwörung?
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 8: Der Schlüssel zur Datierung: der Code 666
  • „Neue Weltordnung“: die große Etappe nach dem Zweiten Weltkrieg
  • Warum Weltherrschaft?
  • „… alles vorhergesagt“
  • Wann wird es geschehen?
  • „Ein Krieg im Himmel“
  • Die zwei apokalyptischen „Tiere“
  • Die dreifache Sechs als technomagischer Code
  • 6-6-6 ist weltweit verbreitet
  • Ist im Strichcode eine dreifache Sechs verborgen?
  • Ist 666 die „Zahl des Bösen“?
  • Abschaffung des Bargeldes
  • Implantier-Chips für Menschen
  • Die Tücken des Malzeichens
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 9: Biblische Prophezeiungen zur Zukunft Europas
  • Die Prophetien des Daniel und des Johannes
  • Das zweite „Tier“
  • Das Heer der 200 Millionen
  • Ereignisse, wie man sie noch nie erlebt hat
  • Die zwei Hälften der Drangsalzeit
  • Ein kurzer Scheinfriede
  • Die zweite Hälfte der Drangsalzeit
  • Eine verdrängte Prophezeiung
  • Ein dritter Tempelbau in Jerusalem?
  • Das Siegel auf der Stirn, das neue Lied und das ewige Evangelium
  • Prophezeiungen und der freie Wille
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 10: Aufstieg der Erde, Befreiung und der göttliche Schutz
  • Was bedeutet „erwählt“?
  • Schutz durch Entrückung
  • Die Toröffnung für die Transformation
  • Die Entwicklung des Lichtkörpers
  • Die Entrückung zur Zeit des Diktators
  • Das Vermeiden der 666-Markierung
  • Beispiele von Entrückung und Evakuierung
  • Zusammenfassung und Ausblick


Teil III: Der Mensch – nicht allein im multidimensionalen Kosmos

Kapitel 11: Die Wiederentdeckung der interdimensionalen Kontakte

  • Kosmische Hierarchie
  • Der Mensch im multidimensionalen Kosmos
  • Das Wahrnehmen der göttlichen Zeichen – Hilfe durch empfangene Begabung
  • Kommunikation mit den höheren Welten
  • Der Geist der Wahrheit in der Neuzeit
  • Harmonie der vielen Gesichtspunkte
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 12: Menschheitsgeschichte aus überirdischer Sicht
  • Unser kosmisches Erbe (aus Tom Smith’ Texten)
  • „… sondern in unverhüllten Worten“
  • Der Drache auf der Erde (aus: „Dein Wille geschehe jetzt!“, 1998)
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 13: UFOs: eine Realität und warum sie verheimlicht wird
  • Offizielle „Enthüllungen“
  • Astronauten bestätigen die Existenz von UFOs
  • Einige weitere Beispiele aus der Raumfahrt
  • Langjähriger NASA-Mitarbeiter bestätigt die Vertuschung
  • Abgelehnte Hilfe und unheilige Allianzen
  • Vertuschung: „UFO Cover-up“
  • Erinnerungen an die Apokalypse
  • Alien-Einflüsse auf der Erde?
  • Es begann nach den Atombomben
  • Die UFO-Verwirrung im Juli 1947
  • Die Stimulierung der Dunkelmächte
  • „Kampf der Dimensionen“
  • Das Jahrzehnt nach den Atombomben
  • Die Vertuschung geht weiter
  • Hinweise auf die Motive der ETs?
  • Ängste und Hoffnungen
  • Zusammenfassung und Ausblick: Das „Disclosure Project“

Kapitel 14: Secret science oder Science-fiction?
  • Welches Szenario stimmt nun?
  • Conquest Earth?
  • Disclosure-Hinweise auf das „andere“ Szenario
  • Unterirdische Anlagen und Geheimtechnologie
  • Eine verborgene Welt im Untergrund?
  • Unterwanderung der Menschheit?
  • Abductions und die 666-Technologie – „Wölfe“ im Schafspelz mit fremden Federn
  • ETs als menschenfreundliche Umweltschützer?
  • ETs im Kampf ums Überleben?
  • Schutz durch Gottes Namen
  • Zusammenfassung und Ausblick

Kapitel 15: Botschaften aus dem Kosmos – wie alles begann
  • Kosmisches Licht aus zentraler Quelle
  • Die Höherschwingung des Planeten
  • Der Geist der Zerstörung und Massenvernichtung
  • Die ersten Kontakte
  • Atommißbrauch: die Neutralisation der Schäden
  • Die Propheten des Atomzeitalters
  • Ashtar Sheran und die ersten Kontakte in Deutschland
  • Atomkraft und die Strahlen des Goldenen Zeitalters
  • Sind alle „Raumgeschwister“ positiv?
  • Die weitere Entwicklung der Erdenmission
  • Die unsichtbaren Helfer
  • Das Thema der Evakuierung
  • Die Vishnudutas in Vimanas
  • Boten der Heilung und Transformation

Kapitel 16: Wendezeit: Machtwechsel im Zyklus der Zeiten
  • Konsequenz des materialistischen Menschenbildes
  • Implantier-Chips: Fortschritt im Dienst der Menschheit?
  • Die Symbolik des „Herrn der Ringe“
  • Welche Zukunft hat begonnen?
  • Die Korn-Piktogramme: Wer Augen hat, der sehe
  • Die Transformation der Erde
  • Die geistige Herkunft des Menschen
  • Kreatoren oder Manipulatoren?
  • Seelen aus allen Himmelsrichtungen
  • „Paradies“: Erinnerung an die Heimat
  • Das dunkle Zeitalter als Prüfung und Chance
  • Scheinmacht, Ohnmacht und wahre Macht
  • Das Ende der Dualität von Täter und Opfer
  • Das Tor ist offen …

Nachwort
Anmerkungen
Der Autor
Literaturverzeichnis
Stichwortverzeichnis
Vorwort
Die kriegerischen Ereignisse der Gegenwart sind deutliche neue Anzeichen für das, was von vielen Menschen immer stärker empfunden wird: Auf dieser unserer Erde stehen Änderungen von großer Tragweite bevor.

Wer die Wirklichkeit nicht bloß mit dem identifiziert, was man nach dem überholten naturwissenschaftlich-kausalen Weltbild gemeinhin als Realität ansieht, wird sich heute brennend für die geistigen Hintergründe der bisherigen und inskünftigen Entwicklungen auf unserem Planeten interessieren.

Menschen, die nach solchen tiefen Erkenntnissen suchen, sollten sich die spannende Lektüre des neuen Werkes von Armin Risi nicht entgehen lassen. Wie schon in den beiden ersten Büchern der Reihe „Der multidimensionale Kosmos“ sind die breite weltanschauliche und entwicklungsgeschichtliche Grundlegung sowie die Fülle und die Überzeugungskraft der Gedankengänge beeindruckend.

Der Autor erläutert historische und philosophische Zusammenhänge aus neuen Perspektiven und präsentiert auf dieser Grundlage verschiedene Szenarien, die eindrücklich und aufrüttelnd sind und zum Teil fast unglaublich anmuten. Doch auch diese neuen Dimensionen des Zeitgeschehens erscheinen durch Risis Ausführungen plötzlich plausibel. Und bei alledem wird beim Leser das Bewußtsein dafür geweckt, daß die am Werk befindlichen negativen Mächte letztlich durch den Einsatz der uns Menschen zur Verfügung stehenden geistigen Energien zum Guten gewendet werden können.

Selbst wer gewissen Themen gegenüber, die in diesem Buch mutig und konsequent aufgerollt werden, skeptisch oder ablehnend bleibt, wird aus einer Auseinandersetzung mit der „multidimensionalen“ Weltsicht Armin Risis großen geistigen Gewinn ziehen.

— Prof. Dr. iur. Jörg Rehberg
Zürich, Mai 1999
Rezension
SPUREN
Ausgabe Nr. 59
Frühling 2001
spuren.ch/archiv


aus dem Artikel:
Licht ins Dunkel
von Alex Weiss © SPUREN

Machtwechsel auf der Erde

Auf einige wichtige Bücher ist im Vorausgegangenen hingewiesen worden: Sie leisten auf ihrem Gebiet Gutes, gehen jedoch kaum darüber hinaus. Von einem wesentlich weiter gefassten, nämlich esoterisch-spirituellen Hintergrund aus ist in den letzten Jahren der Schweizer Autor Armin Risi diesen Themenkreis angegangen. Seine Trilogie: Gott und die Götter (1995), Unsichtbare Welten (1998) sowie Machtwechsel auf der Erde (1999, alle im Govinda Verlag, Neuhausen) ist richtungsweisend. Was Risis Werke in erster Linie auszeichnet, ist die über der Sache stehende Geistigkeit, eine Synthese von östlichen, namentlich vedischen und urchristlichen Inhalten. In wohltuender Weise macht Armin Risi stets von neuem bewusst, dass über allen Dunkelkräften die weit stärkeren Kräfte des Lichts stehen.

Besonders der letzte dritte Band geht in seiner Ausleuchtung verfänglicher und schockierender Hintergründe weit über die bekannte Literatur hinaus. Er dringt nicht nur symbolisch, sondern konkret in die apokalyptische Drachenwelt ein. Ohne daneben ein solides geistig-religiöses Fundament als Gegengewicht anzubieten, dürfte ein verantwortungsvoller Autor diese unglaublichen Dinge, die hinter der Fassade unserer gesellschaftlichen Normalität vor sich gehen oder zumindest zu vermuten sind, im Grunde gar nicht ansprechen.

Wer Machtwechsel auf der Erde gelesen hat, kann guten Gewissens auf Dutzende anderer Bücher verzichten, deren Grundaussagen darin mit enthalten sind. Unseriösen Quellen ging der Autor dabei tunlichst aus dem Weg, und zwischen Tatsache und Spekulation wird bei ihm in aller Regel klar unterschieden. So tut sich hier ein komplexes Bild der Wirklichkeit auf, das sich erheblich von den bekannten Verschwörungstheorien abhebt.

Risi betrachtet viele der geläufigen Weltverschwörungstheorien in erster Linie als Desinformation, die unter Umständen gezielt eingesetzt und verbreitet werden, damit sie widerlegt, verurteilt und ins Lächerliche gezogen werden können, um auf diese Weise die gesamte Thematik zu tabuisieren. Auch das könnte eine Taktik sein, um die offene Diskussion über die echten Gefahren abzublocken.

Wer rechtzeitig den Ernst der Lage erkennt, hat bessere Chancen, adäquat darauf zu reagieren: „Gefahr erkannt, ist halb gebannt“, besagt das Sprichwort. Um einer Gefahr jedoch überhaupt gewahr zu werden, ist es unverzichtbar, sich mit ihr auseinander zu setzen. Das Buch von Armin Risi ist aufrüttelnd und ermutigend, und es ist spannender als mancher Thriller. Wohl deshalb ist es so faszinierend, weil letztlich der Leser die Hauptperson ist. In diesem Buch geht es um ihn!

Leserkommentare
Götterdämmerung letzter Akt: Die Kulissenschieber sind eifrig am Werk und präsentieren die unterschiedlichsten Bühnenbilder. Armin Risi bringt Licht in die Grauzonen und trifft dabei ins Schwarze. In dieser Zeit großer Verwirrung ist dieses Buch ein Geschenk, das Klarheit, Unterscheidungskraft und spirituelle Ausrichtung verschafft.
— Dr. Savitri Braeucker, Psychologin

Armin Risi beschreibt mit dramatischen Erörterungen und Bildern das Wirken der großen Maschinerie, welche die globalen Prozesse kontrolliert. Manchem mögen seine Thesen etwas zu spekulativ und konspirativ erscheinen; es muß jedoch entgegnet werden, daß das Material in diesem Buch in einem Gerichtsprozeß als Indizienbeweis ausreichen würde, einen gültigen Rechtsspruch zu erwirken.
— Dr. Balakrishna von Wechmar, Dozent für theoretische Physik

Hier erschallt die Stimme eines mutigen Geistes, die hinter die Kulissen des offiziellen Weltgeschehens führt. Wer sich auf „Machtwechsel auf der Erde“ einläßt, kommt „auf die Welt“ und wird nicht nur politisch neu geboren.
— Barbara Jegge, Lehrerin

Wie schon in den beiden ersten Büchern in der Reihe „Der multidimensionale Kosmos“ sind die breite philosophische und entwicklungsgeschichtliche Grundlegung sowie die Fülle und die Überzeugungskraft der Gedankengänge beeindruckend.
— Prof. Dr. iur. Jörg Rehberg (aus dem Vorwort)

Eine augenöffnende Untersuchung der Weltlage und der unbewußten Desinformation der Menschheit. Ich kann nur hoffen, daß unsere gegenwärtigen Krisen zu der erforderlichen Inspiration führen werden, damit wir die Wichtigkeit dieser Informationen erkennen und ihnen die not-wendige Aufmerksamkeit widmen.
— Stephan Zambonin, Zukunftsforscher und Gründer der Novum Association

Informativ wie es Hunderte von Zeitungen nicht sein können, aufrüttelnd wie ein Wecker, ermutigend als ein Lichtblick; spannender als ein Roman! Ich denke, es ist deshalb so faszinierend, weil in diesem Geschehen WIR die Hauptpersonen sind. In diesem Buch geht es um UNS!
— Karuna Risi-Lanners, Architektin und Künstlerin
Zur Trilogie
Die Trilogie-Bände Gott und die Götter, Unsichtbare Welten und Machtwechsel auf der Erde wurden in den Jahren 2006 – 2008 von Armin Risi vollständig überarbeitet. Was hat sich geändert? Hierzu schreibt der Autor:

Inhaltlich hat sich bei Gott und die Götter nichts geändert und bei Unsichtbare Welten nur sehr wenig. Ich habe jedoch den ganzen Text stilistisch und sprachlich durchgekämmt. Dabei sind nur etwa 20 % der Sätze unberührt geblieben. Obwohl der Inhalt praktisch gleich geblieben ist, lesen sich diese Bücher heute „anders“ als in der Fassung, die ich vor zehn bzw. dreizehn Jahren niedergeschrieben habe. Beide Bücher haben im Zug der Überarbeitung auch einen neuen Untertitel bekommen: „Gott und die Götter – Das Mysterienwissen der vedischen Hochkultur“; „Unsichtbare Welten – Kosmische Hierarchien und die Bedeutung des menschlichen Lebens“ (Ein Grundlagenwerk zu Parapsychologie, Esoterik und Spiritualität).

Das Buch Machtwechsel auf der Erde hat nicht nur sprachlich und stilistisch, sondern auch inhaltlich eine gründliche Überarbeitung erfahren, denn hier drängten sich wichtige Aktualisierungen auf. Völlig neu ist die Abhandlung über die Illuminati- und Sakrileg-Themen („jenseits von Fiktion und Verharmlosung“). Hierzu gehört die Darstellung des „Kampfs der Hierarchien“, der Kirche und der Logen, und der dahinter wirkenden Weltbilder – bis hin zu den Hintergründen der Wahl des neuen Papstes. Ebenfalls neu ist die Abhandlung über die Templer, Freimaurer und die „Prieuré de Sion“ und die damit verbundene brisante Europa-Analyse. Zu diesem Thema gehört auch das neue Kapitel „Biblische Prophezeiungen zur Zukunft Europas“. Aktualisiert und erweitert wurden die Ausführungen zum Bibel-Code 666, ebenso wie die Ausführungen zur aktuellen politischen Lage und (in Teil III) zur Ufo-Thematik und zur Wendezeit.

Jedes dieser drei Bücher ist in sich abgeschlossen. Bei keinem wird die Kenntnis der anderen vorausgesetzt, obwohl sie sich gegenseitig ergänzen und erweitern. Die überarbeiteten Ausgaben laden nun zu einer erneuten bzw. vertieften Lektüre ein, denn diese drei Bände (zusammen mit Licht wirft keinen Schatten) ermöglichen ein einzigartiges spirituelles Studium. Besonders wertvoll ist hierbei das regelmäßige Zusammenkommen in kleinen privaten Lesegruppen, die sich seit einiger Zeit in zunehmender Zahl zusammenfinden und für die ich in Zukunft eigene Lesertreffen anbieten werde. Interessenten schicke ich gerne nähere Informationen zur Idee dieser Lesekreise. Schreiben Sie an: Armin Risi.

Ich wünsche Ihnen viel Freude und Inspiration beim Lesen!
Armin Risi