menu Menu
close
armin-risi.ch · Triskele
Deutsch English BCHS
Missing image
Armin Risi
Philosoph • Autor • Referent
Radikal umdenken – neue Wege und Weltbilder

Zwei Tagesseminare
Samstag, 23. April 2016, in Kriens-Obernau (Luzern)
Sonntag, 24. April 2016, in Kriens-Obernau (Luzern)

Der radikale Mittelweg
Macht und Verantwortung des einzelnen in der heutigen Zeit

Zeit:

Ort:



Kosten:
10.00 – 17.30 Uhr

New Ways
Rainacherstrasse 47
6012 Obernau

für 2 Tage: CHF 350.–
für 1 Tag: CHF 190.–
Bezahlung bar vor Ort.

Die beiden Tageseminare ergänzen sich gegenseitig, sind aber auch in sich geschlossen.

Es ist auch möglich, nur an einem der beiden Tage teilzunehmen.
Seit rund fünftausend Jahren lebt die Menschheit im vierten Zeitalter, im „Zeitalter der Spaltung“. Die vorherrschende diabolische („spaltende“) Kraft schafft zwei Lager – die religiösen und die weltlichen –, die sich gegenseitig bekämpfen und ihr Tun mit ihren jeweiligen Halbwahrheiten rechtfertigen.

Im Seminar werden diese Einseitigkeiten und Halbwahrheiten durchleuchtet, und es wird aufgezeigt, wie die heute vorherrschenden Weltbilder durch sie geprägt sind. Wer vertritt welches Weltbild und mit welchen Zielen? Wie wirken die religiösen und die weltlichen Machtpyramiden? Was sind ihre Lehren und was ihre Geheimlehren? Was ist der spaltende Geist? Wie kann die Spaltung überwunden werden? Was bedeutet die Prophezeiung, dass die Menschen sich in der Wendezeit wieder an ihre geistige Herkunft erinnern werden? Was ist das „radikale“ Umdenken, das heute so notwendig ist? Wie schaffen wir mit unserem Bewusstsein Realität – im Hinblick auf die bevorstehenden Krisen und das kommende neue Zeitalter?

Der „radikale Mittelweg“ des Theismus ist nicht einfach eine neue Theorie oder Theologie, sondern eine Rückbesinnung auf das Urwissen der Menschheit und den gemeinsamen Kern aller Religionen – als Schlüssel zu einer echten und lichtvollen Revolution, die im Bewusstsein beginnt.