menu Menu
close
armin-risi.ch · Triskele
Deutsch English BCHS
Missing image
Armin Risi
Philosoph • Autor • Referent
Radikal umdenken – neue Wege und Weltbilder
Stacks Image 267554
Silvia Siegenthaler

Meditation

Verbindung mit der inneren Quelle
(Inspirationen auf pädagogischer Grundlage)

Erstauflage, Januar 2020
136 Seiten, gebunden, Schutzumschlag
mit 2 Meditations-CDs

ISBN 978-3-905831-62-7
CHF 36.00 / € 28,00

Bestellung direkt bei der Autorin (falls gewünscht, mit persönlicher Widmung): introvision.ch

Oder bei govinda.ch (für Schweiz) und meerstern.de (alle anderen Länder)

Rückentext
Dieses Buch zeigt auf, welche Chance die Meditation uns allen – Erwachsenen wie auch Jugendlichen und Kindern – bietet. Gesunde Wurzeln für ein ganzheitliches Leben.

Die Autorin schreibt aus ihrer langjährigen beruflichen Erfahrung und aus ihrer persönlichen Meditationspraxis. Das Lesen dieses Buches ist selbst schon eine Form von Meditation.

Meditation ist Verbindung mit der eigenen Mitte, dem inneren Ort des Ausgleichs, der Gegenwart in Geistes-Gegenwart, jenseits von Gedanken an Vergangenheit und Zukunft. Die Selbstwahrnehmung und die Intuition verfeinern sich, und wir entdecken zunehmend die Ganzheitlichkeit unserer schöpferischen Natur.
Klappentext
Ziel der Meditation ist nicht irgendein Punkt in der Zukunft, sondern das bewusste "Auftauchen" aus dem Gedanken- und Zeitfluss in das Sein im Hier und Jetzt. Denn in der Meditation ist das Ziel immer auch der Weg: das Bei-sich-Ankommen.

Im vorliegenden Buch wird das Thema Meditation in erster Linie aus erfahrungsorientierter Sicht dargelegt, ausgehend von analytischen wie auch kontemplativen Betrachtungen, die hinführen zum Kern des Buches, den sechs Meditationen. Diese sind gedacht als Inspiration für das eigene Meditieren und auch für das Meditieren in einer Gruppe (mit Erwachsenen, Jugendlichen und/oder Kindern).

Meditation unterstützt eine positive und achtsame Lebensweise, aus deren Kraft heraus wir den Erfordernissen unserer Zeit mit innerer Souveränität begegnen können. Meditation im hier beschriebenen Sinn ist ein freier, institutionsunabhängiger Weg.

Die Autorin empfindet, dass der Mensch die Meditation als natürliche Gabe in sich trägt und sie stets neu in sich finden kann.
Inhalt
Einleitung: Wesen und Wirkung von Meditation

Teil 1: Meditation, innere Entwicklung und äußere Entfaltung
Kapitel 1: Die Wichtigkeit der Gedankenausrichtung
Kapitel 2: Bewusstes Atmen als Grundlage der Meditation
Kapitel 3: Hinweise zur Praxis der Meditation
Kapitel 4: Die vertikale Dimension unseres Seins

Teil 2: Sechs Meditationen als Grundlage für die eigene Praxis
Erste Meditation: Fokussieren
Zweite Meditation: Körperempfindung beobachten
Dritte Meditation: Gedanken beobachten
Vierte Meditation: Innen und Außen sind eins
Fünfte Meditation: Entfaltung und Wandlung
Sechste Meditation: Ganzheitliche Verbindung

Anhang:
Meditation – Forschung und pädagogische Anwendung
Die fünf Bewusstseinsebenen: Beta, Alpha, Theta, Delta und Gamma
Die Sinne – Wahrnehmungsorgane der Innen- und Außenwelt
Naturmeditation: Der Mensch in der Ganzheit seiner Sinne