menu Menu
close
armin-risi.ch · Triskele
Deutsch English BCHS
Missing image
Armin Risi
Philosoph • Autor • Referent
Radikal umdenken – neue Wege und Weltbilder

Zweitagesseminar am Samstag, 23. Februar, und Sonntag, 24. Februar 2019, in Jona

Der Mensch im multidimensionalen Kosmos –
Das Mysterienwissen der vedischen Hochkultur

Zeit:
jeweils
09.15 – 17.15 Uhr
Ort:
APAMED GmbH
Fachschule
Bühlstrasse 1
CH-8645 Jona
Kosten:
CHF 390.–
Anmeldung notwendig:
apamed.ch
Die Menschen der früheren Zeitalter waren nicht primitiv, sondern schöpften aus den geistigen Urquellen und verfügten über ein zeitloses Mysterienwissen (im Sanskrit „Veda“ genannt), das heute, im Zyklus der Zeiten, wieder ins Bewusstsein der Menschen tritt.

Eines der erstaunlichsten Zeugnisse hierfür sind die Sanskrit-Schriften der altindischen (vedischen) Hochkultur. Die Veda-Eingeweihten sahen schon vor Jahrtausenden das gegenwärtige dunkle Zeitalter voraus, ebenso wie dessen Ende in der heutigen Zeit. Dann, so sagten sie, werde auch das Veda-Wissen wieder weltweit zugänglich.

Im Seminar werden die Inhalte dieses Veda-Wissens im Licht der ursprünglichen Mysterientradition systematisch zusammengefasst:

  • Ursprung und Aufbau des Universums
  • Höherdimensionale Welten
  • Die geistige Herkunft des Menschen
  • Die Hochkulturen im Zyklus der Zeiten
  • Die Lichtwesen und die Dunkelmächte
  • Prophezeiungen für die heutige Zeit
  • Karma, Ātmā, Māyā, Yoga
  • Religion und Spiritualität
  • Innere Einweihung und Selbsterkenntnis